Abgeschlossene Zusatzqualifikation

In Zeiten von Fachkräftemangel wird auch bei den Wohlfahrtseinrichtungen der Hansestadt Stralsund gGmbH besonderes Augenmerk auf die gute Ausbildung gelegt. Aus diesem Grund gratulierten Geschäftsführerin Annett Mülling und Qualitätsmanagementbeauftrage Heidrun Leopold fünf Pflegefachkräften zur abgeschlossenen Zusatzqualifikation als Praxisanleiter. Diese Tätigkeit werden sie ab sofort in den eigenen Pflegeeinrichtungen ausüben.
Die Ausbildung erfolgte im Zeitraum von Oktober 2017 bis Mai 2018 über das Bildungsinstitut für Gesundheits- und Sozialberufe in Stralsund, mit dem seit vielen Jahren kooperiert wird.

Zurück