Hospiz „Gezeiten“ erhält Spende

Die Praxisgemeinschaft Dr. Andreas Krüger und Dipl. Med. Klaus-Dieter Greie besteht inzwischen seit 25 Jahren. Dieses Jubiläum sollte gefeiert werden, gesagt – getan. Doch anstelle von Blumen und netten Präsenten verwiesen die beiden Jubilare in ihrer Einladung auf eine finanzielle Spende. Diese sollte dem Hospiz „Gezeiten“ der Wohlfahrtseinrichtungen der Hansestadt Stralsund gGmbH zu Gute kommen. „Der hospizliche Gedanke und die Arbeit dahinter liegt mir und meinem Kollegen sehr am Herzen.“, so Dr. Andreas Krüger. Zur offiziellen Übergabe der Spende in Höhe von 1500 Euro begrüßten die Wohlfahrtseinrichtungen der Hansestadt Stralsund gGmbH Dr. Andreas Krüger in den Räumlichkeiten des Hospizes auf dem Gelände des Sozialzentrums „Am Grünhufer Bogen“. Die großzügige Spende wird für den laufenden Betrieb des Hospizes verwendet werden, schließlich müssen die Wohlfahrtseinrichtungen der Hansestadt Stralsund gGmbH einen jährlichen Eigenanteil von 5 Prozent aufbringen.

Zurück